cover
The Second Death - Die Sünder werden brennen (2012)
bookmark
0.00/10 (0 Bewertungen)
Polizistin Alba lässt sich von der Stadt aufs Land versetzen, um einer dunklen Geschichte aus der jüngeren Vergangenheit zu entkommen. Doch in der vermeintlich ruhigen Provinz wartet ein mysteriöser Mordfall auf sie: Ein alter Mann ist in betender Position verbrannt, alles deutet auf ein brutales Verbrechen hin, bloß der Verdächtige fehlt. Als ein weiterer Mensch in ähnlicher Weise stirbt, breitet sich in der Gegend Panik aus. Da wartet ein telepathisch begabter Knabe mit einer unglaublichen Erklärung auf: Die Jungfrau Maria war's! Vieles an diesem argentinischen Horrorthriller ist gelungen: Die Geschichte wird spannend aufgebaut, es herrscht eine durchgehend beunruhigende Stimmung, die Hauptfiguren erscheinen wie Menschen aus Fleisch und Blut, nicht wie typische Abziehbilder des Genrekinos. Auch das religiös-mythologische Element ist gut heraus gearbeitet, wenngleich kaum befriedigend aufgelöst, denn die hohen Erwartungen werden vom Finale nicht zur Gänze erfüllt. Gleichwohl eine gute Sache für Gruselfans.
Original titel The Second Death
Autor(en) Santiago Fernández Calvete
Regie Santiago Fernández Calvete
Schauspieler Evangelina Cueto, María Laura Cali, Luz Kertz, Guillermo Arengo
Genres Fantasy, Horror, Mystery, Thriller
IMDb Note 4.80 (118 Stimmen)
Länge 1 h 31 min
Links IMdb x-Release
The.Second.Death.Die.Suender.werden.brennen.German.2012.AC3.DVDRiP.XViD-ROOR
  • Größe:
    648 MB
  • Video:
    DVD-Rip
  • Audio:
    AC3
  • Länge:
    93 min.
  • Format:
    XviD
  • Group:
    ROOR
  • xRel:
    x-Release
  • Sprache(n):
    de
  • Eingetragen:
    07/19/13
Bildbewertung:
0.00/10 (0 Bewertungen)
Tonbewertung:
0.00/10 (0 Bewertungen)

Nicht das richtige gefunden oder alle Uploads offline?

Schau doch auch auf unserem Board vorbei für weitere Uploads, Support, Infos und News zu allen Dingen des digitalen Lebens.

Kommentare zu: The.Second.Death.Die.Suender.werden.brennen.German.2012.AC3.DVDRiP.XViD-ROOR
Kommentar verfassen

Um einen Kommentar zu schreiben musst du angemeldet sein!