cover
The Ark - Wir sind nicht allein (2013)
bookmark
5.00/10 (1 Bewertungen)
Ein unvorhergesehener Meteoritensturm erweist sich für eine Gruppe von Wissenschaftlern um Colonel Gerard Bruchman auf der Mondbasis ARK als nachhaltig lebensbedrohend: Dabei sind es weniger die unmittelbaren Beschädigungen, die ihnen das Leben schwer machen. Die Meteore behausen Sporen, die sich in aggressivster Form in anderen Organismen ausbreiten. Die Astronautin Ava zeigt von einem Tag auf den anderen Anzeichen einer Schwangerschaft und bringt kurz darauf eine Kreatur zur Welt, die alles Leben auslöschen will. "Alien" und "Das Ding" lassen grüßen, wenn Christian Slater u.a. mit Brendan Fehr ("Final Destination") in einer Mondstation auf engstem Raum ums Überleben ficht. Obwohl aufgrund seiner Beteiligung an "Battlefield Earth" nicht unbedingt bestbeleumundet, erweist sich Roger Christian ("Masterminds") als richtige Wahl für den Regieposten: Was leicht auch ein 08/15-Film hätte werden können, erhält durch seine umsichtige Inszenierung den richtigen Schliff, der auch das niedrige Budget vergessen lässt. Beste Bedienung für Genrefans.
Original titel Stranded
Autor(en) Christian Piers Betley
Regie Roger Christian
Schauspieler Christian Slater, Brendan Fehr, Amy Matysio, Michael Therriault
Genres Horror, Science Fiction
IMDb Note 3.40 (2,793 Stimmen)
Länge 1 h 24 min
Links IMdb TheMovieDatabase x-Release
The.Ark.German.2013.AC3.DVDRiP.XViD-ETM
  • Größe:
    700 MB
  • Video:
    DVD-Rip
  • Audio:
    AC3
  • Länge:
    84 min.
  • Format:
    XviD
  • Group:
    ETM
  • xRel:
    x-Release
  • Sprache(n):
    de
  • Eingetragen:
    07/03/13
Bildbewertung:
8.00/10 (1 Bewertungen)
Tonbewertung:
10.00/10 (1 Bewertungen)

Nicht das richtige gefunden oder alle Uploads offline?

Schau doch auch auf unserem Board vorbei für weitere Uploads, Support, Infos und News zu allen Dingen des digitalen Lebens.

Kommentare zu: The.Ark.German.2013.AC3.DVDRiP.XViD-ETM
Movienator schrieb am 8 Sep, 2013 um 20:51 Uhr
| DaumenRunter0
Bild: 8 kleine Pixelbildungen bei hellem Licht, aber nicht Tragisch. Für ein DVDRip gehts soweit.
Ton: 10 alles I.O.

Film selber naja, kann man sich Anschaun. Viele Szenen vorhersehbar, das Ende auch. Kann man sich Anschaun muss man aber nicht. Einmal reicht. Manche Effekte sind I.O. Man sieht aber so wie am Anfang das es Spielzeug ist, war froh das er zuende war.
Kommentar verfassen

Um einen Kommentar zu schreiben musst du angemeldet sein!