Seite 3 von 3 Erste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. #21
    Ritter des Abendlandes
    Avatar von reho



    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    da ist es immer warm
    Beiträge
    3.357
    Points
    408
    Level
    8
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 42
    Overall activity: 18,0%
    Achievements:
    Social500 Experience PointsOverdrive

    AW: Geplante Obsoleszenz und weltweiter Elekromüll

    HAHA
    die müssen alle gerätehersteller prüfen
    geht ja schon los bei den mixerstäben"nicht länger als 15 sekunden laufen lassen"

    hallo da liebe ich mir die dinger au der DDR(nutzt meie mutter heute noch

    Den gibt es sogar mit kaffee mühle aufsatz

    schmeisst weg und kauft neu
    scheiss konsum gesellschaft
    aber ist so kapitalismus
    was lange hält bringt kein geld

    kotz mich persönlich an
    Geändert von reho (29.12.17 um 23:11 Uhr)

  2. Bedankos master_of_disaster, eddy-dien8, delle59, märi, Spammer_007 bedankte(n) sich für diesen Post
  3. #22
    Awards:
    Frequent Poster
    Avatar von märi



    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    27.969
    Points
    700
    Level
    13
    Level completed: 34%, Points required for next Level: 100
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    SocialOverdrive500 Experience Points

    AW: Geplante Obsoleszenz und weltweiter Elekromüll

    weil sich reperatur nicht lohnt, wegen den stundenlöhnen, find das aber auch total daneben

  4. Bedankos eddy-dien8 bedankte(n) sich für diesen Post
  5. #23
    Avatar von Eye Q





    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    1.962
    Points
    650
    Level
    12
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 50
    Overall activity: 16,0%
    Achievements:
    Social1000 Experience Points

    AW: Geplante Obsoleszenz und weltweiter Elekromüll

    Da werden Erinnerungen wach...




    Es gibt schon noch qualitativ hochwertige und haltbare Sachen - nur erkennt man die teilweise nur noch via Recherche in einschlägigen Foren. Sämtliche Testsieger und getesteten Geräte sind mit Vorsicht zu genießen, besser gesagt die Tests.

    Erstens kaufen Hersteller die Testteilnahme teuer ein, was einen Großteil hochwertiger Geräte von den Tests ausschließt. Zweitens haben diese Tests genau den auf das Threadthema bezogenen Riesennachteil: Sie testen zwar Qualität (wenn auch unter oft fragwürdigen Methoden und mit fragwürdigen Ergebnissen) - aber nicht die Haltbarkeit.

    So wird z.B. der Braun Satin Haartrockner als Stiftung Warentest - Testsieger verkauft, allerdings bricht das Wellenrad ("Propeller"), weil es aus dünnsten, billigstem Plastik gefertigt ist. Die Splitter des gehäckselten Plastiks schießt der Fön im schlimmsten Fall Richtung Anwender. Nun ist es aber nicht so, dass Braun in irgendeiner Form reagieren würde - weil das Ding trotzdem weggeht wie warme Semmeln - dank des Stiftung Warentest Sieger Stempels. Der Fehler tritt im Schnitt nach 1,5 - 2,5 Jahren auf, so dass Braun offenbar auch um einen Großteil der Reklamationen drum herum kommt. Ergo: Haartrockner SOLIS gekauft, schweizer Firma mit 5 Jahren Garantie, Kaufpreis niedriger als der Braun.

    Von Canon Farbdruckern bin ich mittlerweile auch weg, nach dem dritten Gerät. Kryptische Fehlermeldungen kurz nach Ablauf der Garantiezeit, welche nur durch Herstellerservice behoben werden können, zu horrenden Kosten. Ergo. Schwarz-Weiß-Laserdrucker von Brother, rennt wie ein Uhrwerk.

    Schwierig, heutzutage ohne großen Aufwand gute Geräte zu finden. Bei Haushaltsgeräten wie Waschmaschine usw. funktioniert Miele ohne Mucken, die sind auch sehr kulant nach der Garantiezeit. Alles andere ist Fernost-Einheitsbrei, Siemens und Bosch haben teilweise identische Basisgeräte asiatischer Herkunft - mit verschiedener Optik (Blende, Bedienfeld).

    Bei sich schneller entwicklender Technologie wie z.B. im TV-Bereich suche ich leider immer noch nach einem roten Faden. Nachdem ich mein TV (Grundig, mittlerweile türkisch) schon zweimal in Reparatur war, und im Bekannten- und Freundeskreis ein LG und Samsung nach dem anderen eingeht, werde ich vlt. einen Panasonic versuchen.

    Fazit: Wer billig kauft - kauft teuer, meistens jedenfalls. Und auf namhafte Tests kann man sich nicht uneingeschränkt verlassen.
    Geändert von Eye Q (02.01.18 um 21:34 Uhr)

  6. Bedankos märi, reho, eddy-dien8 bedankte(n) sich für diesen Post
  7. #24
    Böse_Meise
    Avatar von Spammer_007



    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    382
    Achievements:
    Social7 days registered

    AW: Geplante Obsoleszenz und weltweiter Elekromüll

    meine vater hat noch ein elektrisches messer ist von geschätzt anfang der 80er läuft auch noch super





    meinen neuen flachen tv von sony hatte ich 1 mal in reparatur und zwar genau 2 monate nach der garantie ging der fernseher einfach aus wie als würde man auf den knopfdrücken und ging nimmer an der mann der das reparierte sagte

    weiß nimmer die genaue bezeichnung da auf der platiene ist eine art sicherheitsschalter würde extra billig gebaut werden damit sie ausfallen und die dann sagen können lohnt sich nicht mehr

    vom reparatur mann hab ich auf das teil eine 3 jahre funktionsgarantie einbau und das teil haben keine 30€ gekostet war nach 40 minuten fertig
    Geändert von Spammer_007 (02.01.18 um 23:09 Uhr)

  8. Bedankos reho, delle59, eddy-dien8, Eye Q, märi bedankte(n) sich für diesen Post
Seite 3 von 3 Erste 123

Ã?hnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.15, 12:57
  2. Geplante Downtime des Board ab 0:00Uhr
    Von F3 im Forum Ankündigungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.15, 05:38
  3. Geplante Bergwerksflutung
    Von salviner01 im Forum Umwelt und Gesellschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.15, 07:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •