Bedanken Bedanken:  0
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1



    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    353
    Points
    346
    Level
    6
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social31 days registered250 Experience Points
    [FONT=georgia]Olympia 2012[/FONT]

    [FONT=georgia]Deutsches Team verfehlt Medaillenvorgabe deutlich[/FONT]

    [FONT=verdana][/FONT]

    [FONT=verdana]Zum ersten Mal ist die offizielle Medaillenvorgabe für deutsche Olympia-Sportler veröffentlicht worden. Demnach sind die Athleten in London deutlich hinter der Planung des Innenministeriums und des Sportbunds zurückgeblieben. Angestrebt wurden 86 Medaillen, erreicht wurden bisher nur 38.[/FONT]

    [FONT=verdana]Hamburg - Das deutsche Olympiateam hat die Medaillenvorgabe des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) klar verfehlt. Das geht aus den am Freitag vom Bundesinnenministerium erstmals veröffentlichten Zielvereinbarungen zwischen dem DOSB und den Fachverbänden hervor.

    Demnach waren in London insgesamt 86 Medaillen, davon 28 aus Gold, angestrebt worden. Zwei Tage vor dem Ende der Spiele in London haben Deutschlands Athleten aber erst zehn Goldmedaillen gewonnen, dazu kommt 17-mal Silber und elfmal Bronze. Damit liegt die Mannschaft derzeit auf Rang sechs im Medaillenspiegel.

    86 Medaillen hat die gesamtdeutsche Mannschaft seit der Wiedervereinigung noch nie erreicht. Der Bestwert waren bisher 82 Medaillen (33 goldene) 1992 in Barcelona.[/FONT]

    [FONT=verdana]Nur Tischtennis-Verband im Soll[/FONT]

    [FONT=verdana]Laut den Unterlagen wurde von den 23 in London vertretenen Sportarten lediglich beim Tischtennis und im Kanu das vereinbarte Ziel erreicht. Die Tischtennisprofis hatten Bronze durch Dimitrij Ovtcharov und Bronze im Team gewonnen. Die Kanu-Flotte hatte die Vorgabe von insgesamt sieben Medaillen schon vor dem letzten Finaltag mit sechs Medaillen fast erfüllt. Die mit bisher fünf Medaillen dekorierten Leichtathleten haben in den ausstehenden Wettbewerben noch die Chance, die angestrebte Marke von acht Medaillen, davon zwei aus Gold, zu erreichen.[/FONT]

    [FONT=verdana]Zahlreiche Zielvereinbarungen sind demnach zu optimistisch formuliert worden. So wurde unter anderem mit einer Goldmedaille im Handball spekuliert, die Schwimmer sollten acht Medaillen holen. Die Realität sieht anders aus: Kein Handball-Team qualifizierte sich für London, die Schwimmer holten am Samstag durch Thomas Lurz über zehn Kilometer im Freiwasser ihre erste Medaille (Silber).[/FONT]

    [FONT=verdana]"Die Gespräche für die Zielvorgaben laufen das ganze Jahr über, das ist ein ständiger Austausch", sagte DOSB-Sprecher Markus Böcker SPIEGEL ONLINE. Einen Fixtermin für die Festlegung der Vorgaben in allen Sportarten gebe es nicht. "Die legen unsere Experten im Gespräch mit den Fachverbänden sukzessive fest." So kann es passieren, dass Medaillenerwartungen für Sportarten in die offiziellen Vorgaben mit aufgenommen werden, die bei den Wettkämpfen gar nicht dabei sind.[/FONT]

    [FONT=verdana]Medaillenziele sind Grundlage für die Vergabe von Fördergeldern[/FONT]

    [FONT=verdana]"Nach dem Ausgang der Olympischen Spiele werden wir gemeinsam mit dem Sport nach einer sorgfältigen sportfachlichen Analyse die notwendigen Schlüsse für die zukünftige Sportförderung ziehen", kündigte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich in einer Pressemitteilung am Freitag an.[/FONT]

    [FONT=verdana]Die sogenannten Zielvereinbarungen über angestrebte Medaillengewinne bei Olympischen Spielen werden alle vier Jahre mit den Sportverbänden ausgehandelt. Sie sind Grundlage für die Vergabe von Fördergeldern.[/FONT]

    [FONT=verdana]Die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" hatte mehrfach vergeblich bei DOSB und Ministerium die Vorgaben erfragt und deshalb Anfang Juli Klage beim Verwaltungsgericht eingereicht. Dieser wurde stattgegeben.[/FONT]

    [FONT=verdana]Noch am Freitagmorgen hatte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich im ZDF-Morgenmagazin erklärt: "Wenn wir keine Rechtsmittel mit aufschiebender Wirkung mehr haben, werden wir keine Strafe zahlen, sondern werden es entsprechend veröffentlichen."[/FONT]

    [FONT=verdana]Auch bei Winterspielen 2010 wurden die Ziele klar verfehlt[/FONT]

    [FONT=verdana]Aus den veröffentlichten Unterlagen geht zudem hervor, dass Deutschlands Athleten auch die Ziele bei den Winterspielen 2010 klar verfehlt haben. Demnach hätten die Athleten vor zwei Jahren 40 Medaillen gewinnen müssen, 14 davon sollten goldene sein. Bei den Wettkämpfen in Vancouver und Whistler gewannen deutsche Sportler 30 Medaillen. Zehnmal wurde nach einem Olympiasieg die deutsche Hymne gespielt. Für die Spiele in Sotschi 2014 sind ebenfalls 40 Medaillen das Ziel - dann soll es aber sogar 17 Goldmedaillen geben.

    2010 konnte keiner der Fachverbände seine teilweise ehrgeizigen Ziele erfüllen. Im Skisport wurde die Goldvorgabe mit sechs Siegen erreicht, nicht aber die Gesamtzahl an Medaillen (15:18). Beim Bob- und Schlittenverband wurde die Medaillensumme (10:9) übertroffen, allerdings gab es nur drei statt der angestrebten vier Olympiasiege. Curling, Eishockey, Eisschnelllauf, Eislauf und Snowboard blieben teilweise deutlich hinter den gesteckten Zielen zurück.[/FONT]

    [FONT=verdana]Deutschland landete mit seiner Bilanz (10 Gold, 13 Silber und 7 Bronze) im Medaillenspiegel auf Platz zwei hinter Gastgeber Kanada (14/7/5) und vor den USA (9/15/13) und büßte damit seinen Spitzenrang von Turin 2006 (11/12/6 - Summe 29) ein.
    [/FONT]

    [FONT=verdana]Quelle: Spiegel.de[/FONT]
    Geändert von salviner01 (15.11.14 um 19:28 Uhr)
    Ihr wollt DarkLight unterstützen? Dann kauft euch über einen dieser Links euren nächsten Account:
    Share-Online.biz - Uploaded.net


  2. #2

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    10
    Points
    2
    Level
    1
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 48
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered
    und wer ist wohl schuld? länder wie die usa buttern allein 500mio$ jährlich in den sport. wir? lachhafte 4.Xmio€, das ist doch klar, das es am ende so aussieht!



    sport wird null gefördert in diesem land, das ist eigentlich erbärmlich. man kann zb noch so gegen die ddr wettern mit all ihren restriktionen und co, aber eines haben sie gemacht, den sport vorangebracht! da hat jeder irgendwie in der freizeit sport getrieben, das war normal und nicht wie heute was besonderes bei den fetten dreckskindern. nicht umsonst hat die ddr in den jahren vor der wiedervereinigung mehr als doppelt soviele medaillen geholt wie die schlechter geförderte brd und trägt damit allein ein drittel der gesamtmenge von deutschland im ewigen medaillenspiegel der olympischen spiele.

    sie hatten im grunde alles, leichtathleten, läufer, ruderer - da wurde sport so gefördert, wie es unsere gesellschaft in einem wirtschaftlich so starken land verdient hat und nicht nur schwule snob-sportarten wie dressurreiten und fechten (wtf?!).

    kaum kam die wende, wars zuende mit der sportförderung - 1992 die letzten auslaufenden sportler aus der ddr, hervorragende 33 goldemedaillen, das war nach den 37 von usa im grunde platz 2, wenn man das vereinte team von platz 1 mal aussen vorlässt. dann ging es runter, runter, runter....

    heute stehen wir groß da und sagen "nicht einmal im schwimmen was geholt, wo wir sonst top sind" ...wenn ich sowas lese, kann ich nur lachen - keine schwimmer mehr? interessant bei der aktuellen nullförderung für (hallen)bäder seitens des staates. heute haben nur noch 20% der kinder schwimmunterricht, weil es keine lehrmöglichkeiten gibt...ohne worte.



    aber hauptsache noch paar milliarden nach griechenland, vielleicht holen die mal paar medaillen in brasilien in 4jahren....

    [font=tahoma,geneva,sans-serif]wie läd man ftp downloads herunter?[/font]

  3. #3
    Avatar von Redcat




    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Süd Block 13
    Beiträge
    133
    Points
    129
    Level
    2
    Level completed: 58%, Points required for next Level: 21
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social100 Experience Points
    @Piepmatz,

    kann es sein das Du noch Fahne mit Hammer und Sichel überm Bett hängen hast ??

    Was ist mittlerweile rausgekommen über die grandiosen Sporterfolge der DDR,systematisches Kinderdoping und weitergehend bis ins Erwachsenenalter und das größtenteils ohne Wissen der Athleten.

    Dieses menschenverachtende Handeln kann nur mit höchstkrimminel und menschenverachtend beschrieben werden.

    Aber Du hälst dann auch die Stasi noch fürn Informationssammelinstitut.



    Zu den visionären Vorgaben unseres Innenministers kann mann auch nur eines sagen.

    Herr Friedrich wenn Sie Visionen haben sollten Sie zum Klapsdoktor gehen und nicht diese auch noch in ein wenn auch inoffizielles Dokument, schreiben.
    Together we Stand
    Divided we Fall

  4. #4

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    10
    Points
    2
    Level
    1
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 48
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered
    nein nix mit flagge redcat, ich habe meine wurzeln nicht einmal dort.



    und die amis und chinesen würden ja auch niemals leistungssteigernde mittel ins athletentraining einbinden (siehe usain bolts regelmäßige spritzen aus bestimmten extrakten usw) und die kinder in china werden natürlich mit vielen pausen überhaupt nicht bis die tränen und blut kommt trainiert. genau, da läuft alles normal ab.



    es geht darum, das die gesamte einstellung des staates zu sport in deutschland erbärmlich ist und viel zu wenig gefördert wird, auch ohne doping wäre mehr drin, wenn die finanzmittel auch mal dort angesetzt werden würden.

    [font=tahoma,geneva,sans-serif]wie läd man ftp downloads herunter?[/font]

  5. #5
    Avatar von Redcat




    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Süd Block 13
    Beiträge
    133
    Points
    129
    Level
    2
    Level completed: 58%, Points required for next Level: 21
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social100 Experience Points
    okay sollte auch kein persönlicher Angriff sein.

    Bolt kommt aber soweit Ich es noch in Erinnerung habe nicht aus den USA sondern aus Jamaika auch wenn er sich wahrscheinlich länger im Jahr in den Staaten aufhält als bei seinen Rastafari Kumpels.

    Und zu deinen Bedenken hinsichtlich der ganzen Dopingsituationen auf der Welt kann ich mich nur anschließen.

    Wobei es noch was anderes ist was in den sogennanten westlichen Staaten getrieben wird. ( USA, Großbritanien,(komische Steigerung zu den letzten Spielen) und Europa ohne Osteuropa, als das was in China und dem restlichen Teil der Welt ( besonders der Ostblock und Asien )getrieben wird.

    Nach Aussage einiger Insider die Ich im Laufe der Berichterstattung zu den Spielen gehört habe sind bis zu 70 % der Sportler gedopt oder haben in der Vorbereitung der Spiele gedopt.Wie sonst ist zum Beispiel der Sieg von Wiggins erst bei der Tour und keine Woche später mit Monsterabstand auch noch bei den Olympischen Spielen zu erklären,bestimmt nicht mit dem Hühnerblut von Bolt.Wobei das ja offiziell kein Doping ist , da es ein Naturpräparat ist und keine Chemie wie die EPO Präparate.

    Und zur Förderung in der BRD kann Ich nur sagen solange diese Strukturen die wir hier haben ( hoch lebe der Amateurstatus, ich brech gleich vor Lachen an der Tastatur zusammen ) sich nicht grundlegend ändert und die greisen alten Funktionäre die noch in Zeiten vor dem 1.Weltkrieg leben zum Teufel gejagt sind solange ändert sich hier garnichts und bei den nächsten Spielen in Rio haben wir ne komplette Touristenmannschaft bestehend aus 400 Top Versagern als Sportler und ungefähr 1000 Funktionären die nur die Puffs in Brasilien bis zum Umfallen besuchen.
    Together we Stand
    Divided we Fall

  6. #6



    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    353
    Points
    346
    Level
    6
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social31 days registered250 Experience Points
    Was man aber nicht vergessen das ist das die meisten Athleten ja auch indirekt vom Staat mit Geld unterstützt werden! Den die meisten sind ja Angestellte beider Bundeswehr, Bundespolizei oder Polizei. Und dort werden sie für Training und Wettkämpfe freigestellt!!!



    Sprich die werden vom Staat bezahlt! Das darf man nicht vergessen wenn man das Thema behandelt.
    Ihr wollt DarkLight unterstützen? Dann kauft euch über einen dieser Links euren nächsten Account:
    Share-Online.biz - Uploaded.net


  7. #7
    Avatar von Redcat




    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Süd Block 13
    Beiträge
    133
    Points
    129
    Level
    2
    Level completed: 58%, Points required for next Level: 21
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social100 Experience Points
    Ja super Einwand von Dir XXl.

    Du verlangst also das wir die 2000 € netto die ein Polizist oder Soldat in diesem Land bekommen mit


    den Fördermitteln und Sponsorengeldern die es zB. für eine nicht näher genannte Russin im Hochsprung

    die sich auf ca 1,5 Mio € im Jahr belaufen oder dem Werbevertrag von Bolt mit 13 Mio Dollar vergleichen.


    Danke,toller Einwand.

    Es ist nun mal so das unsere Deutsche Förderung bzw die Art und Weise wie die Athleten Verträge und dergleichen abschließen dürfen total hinter den Gegebenheiten der Welt hinterherhincken.

    Und solange sich da nichts ändert laufen, springen ,schwimmen die Deutschen hinterher oder haben auch noch die Kampfrichter und Technik gegen sich wie hier in London ja ausreichend zu bewundern.
    Geändert von salviner01 (15.11.14 um 19:27 Uhr)
    Together we Stand
    Divided we Fall

  8. #8



    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    353
    Points
    346
    Level
    6
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social31 days registered250 Experience Points
    Red nein das meinte ich nicht!



    Aber man darf das halt nicht vergessen das die meisten Sportler beim Staat beschäftig sind! Und für ihr Training bezahlt werden.



    Denke auch das hier keiner die kleinen Sportler mit solche Top Stars wie Bolt vergleichen will. Den solche Stars des Sportes verdienen ihr Geld mit Werbung, die meisten verzichten sogar auf staatliche Gelder (den damit sind in sehr vielen Länder Auflagen verbunden).



    Was auch klar ist das man das Deutsche System nicht mit den System zB in China vergleichen kann. Aber in Westeuropa ist in vielen Länder ein ähnliches System.



    Red man sieht doch im Fußball das es Länder gibt die nur so mit Geld um sich schmeißen!!!



    Denke nicht das der mangeltende Erfolg in London nur auf das Geld zurück zu führen ist! Es liegt viel mehr an die schlechte früh Förderung der Sportler. Sprich es gibt in Deutschland zB kein Schulsport System wie in den USA wo die Sportler in der Schule geföhrdert werden. Den gerade da bring richtiges Training und Wettkampf was!!! Klar gibt es in Deutschland das Vereins System, aber die Auswahl an Sportarten ist da in den meisten Gegenden sehr beschrenkt. Möchte da nur wieder auf die ganzen Fußballschulen hinweissen die sehr viele Vereine sich jetzt Leisten!
    Ihr wollt DarkLight unterstützen? Dann kauft euch über einen dieser Links euren nächsten Account:
    Share-Online.biz - Uploaded.net


  9. #9
    Avatar von Redcat




    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Süd Block 13
    Beiträge
    133
    Points
    129
    Level
    2
    Level completed: 58%, Points required for next Level: 21
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social100 Experience Points
    Ja das gute alte Schulsportsystem.

    Also Ich habe mich in meiner Schulzeit immer auf die Bundesjugendspiele und zusätzlich auf eine internen Leichtatlehtickwettkampf mit 3 anderen Schulen bei uns gefreut.

    Es muß, wie ja schon von Bach angekündigt das gesammte System auf den Prüfstand nach den Spielen.

    Und zu den Medaillien, wir waren am Ende erfolgreicher in der Ausbeute als in Peking.

    Die Zielvorgaben des schwachsinnigen Herrn Innenministers interessieren sowie so nur seinen Gärtner.
    Together we Stand
    Divided we Fall

Ähnliche Themen

  1. Die Evils Ein Deutsches Amateurpaar
    Von WackelDackel im Forum XXX Filme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.17, 21:26
  2. Wir Saufen Nur Deutsches Sperma
    Von MegaShare im Forum XXX Filme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.16, 11:32
  3. Überwachungssoftware: Aus Hacking Team wurde Hacked Team
    Von Cirurgicus im Forum Szene / Hacking
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.04.16, 09:13
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.16, 00:29
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.15, 22:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •