Seite 1 von 17 12311 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 10 von 167

Thema: Unser BVB

  1. #1
    Awards:
    Posting Award
    Avatar von delle59




    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.127
    Points
    6.818
    Level
    54
    Level completed: 34%, Points required for next Level: 132
    Overall activity: 45,0%
    Achievements:
    SocialRecommendation Second Class7 days registered5000 Experience PointsOverdrive

    Unser BVB




    Das Erfolgsgeheimnis des Meistermachers Jürgen Klopp

    Klopp: „Wenn jemand die Spannkraft verliert, wird er nicht spielen" – Erfolge mit Mainz, Star im TV


    Trainer Jürgen Klopp machte Borussia Dortmund zum zweifachen deutschen Meister

    Dortmund. Man kann also auch mit großem Spaß und in höchst lockerer Atmosphäre deutscher Fußball-Meister werden. Diesen Eindruck zumindest vermittelt die scheinbar heile Welt in der Profiabteilung von Borussia Dortmund. Doch im Staat von Trainer Jürgen Klopp kommt nicht der mit dem stärksten Mundwerk voran. Das rhetorische Talent und der Mutterwitz täuschen ein wenig über den Arbeitsstil und das Selbstverständnis des gebürtigen Schwaben hinweg. „Wenn ich merken würde, wenn jemand von den Spielern gelöst wäre oder die Spannkraft verliert, dann wird er nicht spielen. Wir möchten das Maximale aus der Saison rausquetschen“, sagte Klopp vor dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach.

    Absolute Hingabe für den Job – und vor allem auch absoluten Gehorsam verlangt Jürgen Klopp von einem Profi. Da unterscheidet er sich nicht von einer Trainerlegende wie Ernst Happel und dessen einstigen Kapitän Felix Magath. Denn der Erfolg gibt dem Trainer mit dem lockeren Mundwerk recht. Nicht nur die zwei deutschen Meisterschaften mit dem BVB sprechen dafür, auch die Tatsache, dass der FSV Mainz 05 unter seiner Regie in Deutschland eine Hausnummer geworden ist. Jürgen Klopp hat aber nicht die Methoden aus Ur-Zeiten in seine Arbeit übernommen. Das würde seine Intelligenz und, wie er häufiger sagt, auch die „meiner Spieler beleidigen“.

    In Glatten, einem Luftkurort in der Nähe des Neckars, wuchs Jürgen Norbert Klopp auf. Verortet wird der 44-Jährige eher in Rheinhessen, weil er mit Mainz 18 lange Jahre verbunden war. Elf Jahre als Zweitligaspieler mit 325 Einsätzen, anschließend bis 2008 als Trainer. Dort entwickelte er sich, auch durch seine Einsätze als „TV-Bundestrainer“ des ZDF, zu einer Kultfigur des deutschen Fußballs. Vom TuS Ergenzingen zum BVB, von fünf Dutzend Zuschauern bei den Jugendspielen in das Fußball-Theater der Emotionen mit 80.720 Zuschauern, hat Klopp seinen Weg gemacht. Der Job bedeutet ihm alles, er hat nie für etwas anderes gelebt, abgesehen natürlich von der Familie mit seiner Frau Ursula und zwei Söhnen. Klopp, der diplomierte Sportwissenschaftler, ist ein Fußball-Maniac, der sich tagein, tagaus mit diesem Spiel beschäftigt. Im Prinzip hat er nichts anderes im Kopf. Und den Fußball-Bezug hat er auch auf dem Kopf mit dem Wort „Pöhler“. Denn „pöhlen“ bedeutet, mit einem kräftigen Bumms aufs Tor ballern oder allgemein Fußball zu spielen.

    Der „Pöhler“ ist in Dortmund zum Begriff geworden. Er steht für einen Jungen, der davon träumt, einmal BVB-Profi zu sein, der wie Klopp seinen Traum zum Leben macht. Es gibt einen Song vom „Baron von Borsig“ über den Pöhler, und ein passendes Buch „Dem Fußball sein Zuhause – Pöhlen, Pils und Pokale entlang der B1“ (Autor Ben Redelings). Wie Fußball im Pott gelebt wird, findet der Schwabe Klopp total passend für sich. Deswegen trägt er die Pöhler-Kappe. Und hat Spaß dabei.
    Quelle


  2. #2



    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    353
    Points
    346
    Level
    6
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social31 days registered250 Experience Points
    YEAH immer her mit den BVB-Threads!!!

    Hab hier auch schon ne BVB-Intressensgemeinschaft im Board gegründet:
    http://board.iload.bz/group.php?groupid=1

  3. #3
    Verteidiger des Gummibaums
    Avatar von F3

    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    1.358
    Points
    1.600
    Level
    22
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 100
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    SocialRecommendation Second Class7 days registered1000 Experience Points
    Wer wir deutscher Meister? BVB Borussia!

    Wer von euch ist bei der Meister und vielleicht sogar Pokalfeier dabei?

  4. #4



    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    353
    Points
    346
    Level
    6
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social31 days registered250 Experience Points
    Ich auf jeden Fall, werds mir wieder inner Innenstadt angucken denk ich!

    [YOUTUBE]YjTSuKI1Lpw[/YOUTUBE]
    Ihr wollt DarkLight unterstützen? Dann kauft euch über einen dieser Links euren nächsten Account:
    Share-Online.biz - Uploaded.net


  5. #5
    Awards:
    Posting Award
    Avatar von delle59




    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.127
    Points
    6.818
    Level
    54
    Level completed: 34%, Points required for next Level: 132
    Overall activity: 45,0%
    Achievements:
    SocialRecommendation Second Class7 days registered5000 Experience PointsOverdrive
    Barrios wechselt nach China

    Lucas Barrios verlässt den deutschen Meister Borussia Dortmund. Den in den vergangenen Monaten zum Reservisten degradierten Paraguayer zieht es ins Reich der Mitte. Beim chinesischen Klub Guangzhou Evergrande soll Barrios ein Millionengehalt kassieren.


    "Lucas Barrios hat mit uns zwei Meisterschaften gewonnen und in 82 Bundesligaspielen 39 Tore erzielt. Wir tragen Lucas Verdiensten deshalb Rechnung und kommen seinem Wunsch nach, den Verein zu wechseln", kommentierte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Dem Vernehmen nach soll sie bei rund neun Millionen Euro liegen.

    Zweite Wahl hinter Lewandowski

    Der Transfer kommt nicht überraschend. Schließlich musste sich Dortmunds bester Torschütze der Spielzeiten 2009/10 und 2010/11 in den vergangenen Monaten mit der Rolle des Edelreservisten begnügen. Eine langwierige Muskelverletzung, die sich der paraguayische Nationalspieler Ende Juli 2011 bei der Copa América im Finale gegen Uruguay zugezogen hatte, kostete den Stammplatz. Robert Lewandowski nutzte die Gunst der Stunde und ist von Trainer Jürgen Klopp seither im Dortmunder Sturmzentrum gesetzt.

    Finanzielle Gründe dürften den Ausschlag für den aus sportlicher Sicht wenig attraktiven Umzug nach China gegeben haben. Das künftige Gehalt des gebürtigen Argentiniers gab das Blatt "Jinghua Shibao" mit sieben Millionen US-Dollar (5,27 Millionen Euro) im Jahr an. Der Verein Evergrande aus der Metropole Guangzhou (Kanton) in Südchina gilt als besonders finanzkräftig und hat bereits andere internationale Stars wie den argentinischen Landsmann Dario Conca und den brasilianischen Stürmer Luiz Muriqui angeheuert.

    Wechsel mit Verzögerung

    Aus Unmut über sein Reservistendasein hatte Barrios schon in der Winterpause mit einem Vereinswechsel geliebäugelt. Doch der Transfer zum englischen Erstligisten FC Fulham war in letzter Minute geplatzt. Der beim BVB vertraglich bis 2015 gebundene Südamerikaner war 2009 für 4,2 Millionen Euro vom chilenischen Klub Colo-Colo nach Dortmund gekommen. "Ich werde die Zeit beim BVB nie vergessen und immer in Ehren halten", sagte er.

    Bei seinem ersten Saisoneinsatz über die vollen 90 Minuten am vorigen Spieltag in Kaiserslautern hatte der Torjäger Werbung in eigener Sache betrieben. Zum 5:2 seiner Mannschaft traf er drei Mal. "Ich muss spielen und Klarheit haben über meine Person", hatte Barrios im Anschluss erklärt.
    Quelle

  6. #6



    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    353
    Points
    346
    Level
    6
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social31 days registered250 Experience Points
    Puh, hoffentlich bleint Kagawa ey, sonnst wird das wieder nen holpriger Start mit so vielen neuen Spielern an Board.

    Aber ich wünsch Lucas alles gute, hätt ihn gern weiter beim BVB gesehen, kann aber voll nachvollziehen, dass er nicht immer die zweite Geige spielen will.
    Ihr wollt DarkLight unterstützen? Dann kauft euch über einen dieser Links euren nächsten Account:
    Share-Online.biz - Uploaded.net


  7. #7
    Awards:
    Posting Award
    Avatar von delle59




    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.127
    Points
    6.818
    Level
    54
    Level completed: 34%, Points required for next Level: 132
    Overall activity: 45,0%
    Achievements:
    SocialRecommendation Second Class7 days registered5000 Experience PointsOverdrive
    Westfalenhalle Dortmund zeigt BVB-Meister-Finale als Public Viewing



    Vollzug: Bezahlsender Sky gab sein Einverständnis zum kostenlosen Public Viewing für das letzte Saisonheimspiel von Borussia Dortmund am Samstag gegen Freiburg. Die Übergabe der Meisterschale können bis zu 18.000 BVB-Fans in der Westfalenhalle sehen, beim schwarz-gelben Familienfest in der City jedoch nicht.

    Während der BVB auf Rekordjagd geht, laufen die Planungen für die Mega-Feiern weiter. Mittlerweile ist auch klar, dass dem Public Viewing in der Westfalenhalle am 5. Mai nichts mehr im Wege steht.

    Erst hielten die Westfalenhallen mit ihren Plänen hinterm Berg, dann stellte sich noch die Frage der Übertragungsrechte und Signaltechnik. Nun ist alles klar: Die Westfalenhalle kann am 5. Mai, dem Tag des letzten Heimspiels und dem Tag, an dem die Mannschaft einmal mehr die Schale in Händen halten wird, live aus dem Signal Iduna Park übertragen. Möglich macht das das Entgegenkommen des Bezahlsenders Sky, der der Übertragung nach Absprache mit der Stadt und dem BVB zugestimmt hat. „Wir sind dankbar, dass Sky mitmacht“, so Stadtsprecher Udo Bullerdieck. Das trage dazu bei, die Sicherheit zu erhöhen und dezentrale Standorte für eine Feier zu nutzen. Wie berichtet, soll ab 13 Uhr erst die Halle 1 öffnen. Wenn sich abzeichne, dass die Nachfrage größer ist, zudem die Halle 4. Fassungsvermögen dann: 18.000 Zuschauer. Eintritt: frei.

    Wie 2011 sind wieder viele Fans zu erwarten, die ohne Eintrittskarte unterwegs sind, mutmaßt die Polizei. Aus Sicherheitsgründen sind sie jedoch am Stadion nicht willkommen. Der Bereich vor dem Stadion wird während des Spiels und der Übergabe der Meisterschale komplett gesperrt. Um die Fußgängerströme zu kanalisieren, werden die Westfalenhallen (Public Viewing) und der Signal-Iduna-Park zudem während des Spiels und der Übergabe der Meisterschale mit Absperrmaßnahmen strikt getrennt. Das Stadion öffnet bereits um 13 Uhr mit einem bunten Vorprogramm.

    Schwarz-gelbe Familientage

    Wen es nicht in die Halle, sondern nach draußen zieht, der kann vom 4. bis 6. Mai die Familientage in der City besuchen. Nördlich der Reinoldikirche steht ein Bühnenprogramm mit Bands und Künstlern an. Die Schausteller drehen im wahrsten Sinne am Rad: nämlich am Riesenrad. Übrigens: Übertragungen des Spiels und der Zeremonie wird es nicht geben.

    Das Bühnen-Programm im Überblick:
    Freitag, 18 bis 23 Uhr: DJ Lars Habeck (18 bis 19; 22 bis 23 Uhr) und Coverband „Half Eleven“, Soul Pop Funk, (19 bis 22 Uhr). Samstag, 13 bis 23 Uhr: DJ Stephan (13 bis 18; 21 bis 23 Uhr), Matthias (Kasche) Kartner & Friends, MC Domél, Kai Kartner, Der Muri, Andy Schade & M.I.K.I. (18 bis 21 Uhr). Sonntag, 13 bis 20 Uhr: DJ Roger Baumann (13 bis 13.30; 16.30 bis 17.30 Uhr; 19 bis 20 Uhr), Under Cover Crew (13.30 bis 16.30 Uhr), Andy Schade & Doc Disco (17.30 bis 19 Uhr).
    Im Namen des Herrn

    Unter dem Motto „Der Meister fährt nach Berlin“ findet am 9. Mai ab 19 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche am Borsigplatz ein ökumenischer BVB-Gottesdienst statt. Pfarrer Friedrich Laker von der evangelischen Lydiagemeinde und Gemeindereferent Karsten Haug von der Dreifaltigkeitskirche freuen sich auf Fans mit Schals und Trikots. Die Ansprache hält Pallottinerpater Siegfried Modenbach vom Katholischen Forum Dortmund. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Gospelchor der Eagles Church.

    Am Pokalsamstag hat die Dreifaltigkeitskirche zwischen 11 und 13 geöffnet. BVB-Fans können vor dem Spiel in Berlin eine Kerze entzünden. Und wenn die Mannschaft am 13. Mai den Borsigplatz erreicht, werden die Glocken der Gründungskirche des BVB in den Jubelgesang der Fans einstimmen.
    Quelle


  8. #8



    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    353
    Points
    346
    Level
    6
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social31 days registered250 Experience Points
    Die nehmen grad den ganzen guten Rasen auseinander
    Ihr wollt DarkLight unterstützen? Dann kauft euch über einen dieser Links euren nächsten Account:
    Share-Online.biz - Uploaded.net


  9. #9
    Awards:
    Posting Award
    Avatar von delle59




    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.127
    Points
    6.818
    Level
    54
    Level completed: 34%, Points required for next Level: 132
    Overall activity: 45,0%
    Achievements:
    SocialRecommendation Second Class7 days registered5000 Experience PointsOverdrive
    BVB Sieger Ehrung Deutscher Meister



  10. #10
    Awards:
    Posting Award
    Avatar von delle59




    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.127
    Points
    6.818
    Level
    54
    Level completed: 34%, Points required for next Level: 132
    Overall activity: 45,0%
    Achievements:
    SocialRecommendation Second Class7 days registered5000 Experience PointsOverdrive
    Der Klopp ist einfach nur Geil :joyous:

Lade weitere Posts
Seite 1 von 17 12311 ... Letzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •