Bedanken Bedanken:  0
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Awards:
    Posting Award
    Avatar von delle59




    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.127
    Points
    6.818
    Level
    54
    Level completed: 34%, Points required for next Level: 132
    Overall activity: 45,0%
    Achievements:
    SocialRecommendation Second Class7 days registered5000 Experience PointsOverdrive

    Grüne Karte für die Bundesliga ?

    Grüne Karte für die Bundesliga ?

    Nach der umstrittenen Doppelbestrafung für einen Torjubel, die trotz Einspruchs nicht zurückgenommen wurde, wird nun über die Einführung einer Zeitstrafe diskutiert.


    Szabolcs Huszti von Bundesligist Hannover 96 konnte es kaum glauben, als Schiedsrichter Deniz Aytekin ihm nach seinem Siegtor gegen Werder Bremen die Gelb-Rote Karte zeigte, weil er mit seinem Jubel gleich gegen zwei Regeln verstoßen hatte. Nachdem der DFB den Einspruch des Vereins gegen die folgende Sperre zurückgewiesen hat, werden Rufe nach einer „grünen Karte“ laut, um in Zukunft angemessen auf entsprechende Vergehen reagieren zu können.

    Anleihe bei anderen Sportarten

    Nach Vorbild des Hockey sollen Spieler hiermit für zwei Minuten vom Platz gestellt werden können. Auch im Handball und beim Eishockey haben die Schiedsrichter entsprechende Möglichkeiten. „Schlimme Fouls und Trikotausziehen werden gleich gesetzt und mit Gelb bestraft. Dann müssen sie eben noch eine Grüne Karte für leichtere Vergehen einführen“, sagte Hannover-Boss Martin Kind der Bild.

    Auch Werder-Trainer Thomas Schaaf kann sich die Einführung einer Zeitstrafe vorstellen: „Grundsätzlich ist die Idee nicht schlecht, sie sollte aber erst mal getestet werden.“ Kritischer äußert sich Philipp Lahm, der beim Platzverweis vom Wochenende vor allem Huszti in der Verantwortung sieht: „Über eine Zeitsperre kann man sicherlich diskutieren. Aber man muss auch sagen: Die Spieler wissen Bescheid. Ich weiß, dass ich eine Gelbe Karte kriege, wenn ich mein Trikot ausziehe. Und eine Gelbe Karte kriege, wenn ich am Zaun hochklettere.“

    Schmadtke: „Kein Freund davon“

    Hannovers Sportdirektor Jörg Schmadtke entpuppt sich sogar als kompletter Gegner der Zeitstrafe, obwohl sie vermutlich am Wochenende eine Sperre für Huszti verhindert hätte: „Ich bin kein Freund davon. Im Großen und Ganzen hat sich die bestehende Regel ja bewährt.“ Damit positioniert er sich genau entgegengesetzt zu Wolfsburgs Felix Magath, der die Zeitstrafe seit Jahren fordert: „Die soll eine Bestrafung signalisieren, jedoch nicht den Ausschluss vom Spiel. Das sollte, wenn möglich, immer mit elf gegen elf Mann beendet werden.“

    IFAB entscheidet

    Ob eine „grüne Karte“ tatsächlich eingeführt wird und damit die Zeitstrafe Einzug in den Fußball hält, entscheiden aber weder die Bundesligavereine, noch DFL oder DFB. Die Entscheidungshoheit über die international einheitlichen Fußballregeln liegt beim International Football Association Board (IFAB), bestehend aus vier Vertretern der FIFA und je einem Vertreter der ältesten Fußballverbände aus England, Schottland, Wales und Irland. Für schnelle Entscheidungen und Mut zur Veränderung ist das IFAB allerdings nicht bekannt.
    Quelle
    Ich bin fest davon überzeugt, daß es für den Tonfilm einen Markt gibt.
    Thomas Alva Edison (1847 - 1931)
    [Regeln] News-Bereich


  2. #2

    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    2
    Points
    5
    Level
    1
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 45
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered
    Es wird Zeit für so eine Regelung, die gelbe Karte setzt ja ein böses Foul zB. Tritt von hinten gleich einer spontanen Freudenreaktion ... wäre ja auch so wenn einer falsch parkt und er bekommt mal ne Woche Fahrverbot oder mein Junior freud sich laut in der Schule über eine 1 und der Lehrer stuft die dann auf eine 2 oder 3 runter

    ... aber bei den alten Säcken die das bestimmen wird sich ja in naher Zukunft nie viel ändern - die kommen ja keinen Zaun mehr hoch oder haben nen Bufdi (oder wie auch immer sowas in deren Ländern heißt) der denen morgens das Hemd überzieht :angel:

  3. #3



    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    353
    Points
    346
    Level
    6
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social31 days registered250 Experience Points
    Trikoausziehen sollte meiner Meinung nach mit Rot bestraft werden, diese perverse Pornografie im Fussball geht garnicht... und dann legt er noch ein drauf und besteigt den Zaun... Doppel-Rot sollte das geben! 1 Jahr sperre minimum......


    Also ne mal im Ernst, finde die Idee garnicht mal so schlecht, dieser ganze scheiss mit dem Nicht-Trikot ausziehen, was für ein bodenloser blödsinn das ist, unfassbar, das mit dem Zaunhochklettern kann ich ja noch verstehen, aber Trikot ausziehen... wasn bullshit ey...
    Ihr wollt DarkLight unterstützen? Dann kauft euch über einen dieser Links euren nächsten Account:
    Share-Online.biz - Uploaded.net


  4. #4
    Avatar von Rungor


    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Over the Rainbow
    Beiträge
    198
    Points
    9
    Level
    1
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 41
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered250 Experience Points
    Am besten wäre nach jedem Tor ein Requiem damit die Spieler wissen was sie schlimmes angerichtet haben. Weiters sollten die Zuschauer eine Schweigeminute einlegen - wer gegen diese Regelung verstößt muß eine Reihe nach hinten rutschen, bei meherer Verstößen darf er nicht mehr zuschaun und muß sich umdrehen. :clown:

    ... Zeit wirds für neue Regelungen. 2 Min. sind aber vielleicht zu wenig da Eishockey ein weit schnellerer Sport ist. Ist sicher schön zum Ansehen wenn eine Mannschaft für 5. Min. alles nach vorne wirft da die Gegner einen weniger haben.

Ähnliche Themen

  1. Sky Bundesliga Online ...wo ?
    Von StewieG. im Forum Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.13, 07:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •