Bedanken Bedanken:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Avatar von Audiofreund


    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    286
    Points
    45
    Level
    1
    Level completed: 90%, Points required for next Level: 5
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Social7 days registered

    RDP Passwort - Eingabe sicher?

    sagt mal, wenn ich eine remotedesktopverbindung aufbaue und diese irgendwann wieder trenne, können die behörden dann irgendwo mein vorhin eingegebenes passwort finden? denn meine C:/ ist nicht verschlüsselt. und hier befinden sich auch keine sensiblen daten dass eine verschlüsselung notwendig wäre


    Ich hab Win7. Gehe auf Renotedesktopverbindung. Gebe den cOMPUTER ein, mit welchem ich verbindung aufbauen möchte. und dann dazu NAME und PASS

  2. #2
    Verteidiger des Gummibaums
    Avatar von F3

    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    1.358
    Points
    1.600
    Level
    22
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 100
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    SocialRecommendation Second Class7 days registered1000 Experience Points
    Ein ganz klares Jain

    Die "Behörden" können das PW auf 2 wege abfangen.

    1. Kann das pw aus deinem Netzverkehr abgefangen werden, wenn du dich einlogst. am einfachsten lässt sich das mit einer VPN umgehen.

    oder

    2. Solange tdeine Sitzung an deinem Rechner noch aktiv ist kann es aus dem RAM deines Compuers ausgelesen werden, Sprich auch wenn du dich ausgelogt hast kann es sein, dass man solange der PC an ist dies noch aus dem RAM holen kann. nach einem neustart ist das auch nicht mehr möglich. Sprich nur solange dein rechner noch an ist kann da was passieren.

    Was natürlich sein kann ist, dass MS geheime logs führt und alle RDP passwörter und verbindungen aufzeichnet, die eingegeben werden auch wenn man den Hacken bei "Passowrt und Accountname speichern" entfernt hat. Sowas ist mir allerdings nicht bekannt

    MFG

    F3rMaTz

  3. #3



    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    353
    Points
    346
    Level
    6
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social31 days registered250 Experience Points
    Ich habs bei mir so gemacht, das ich die original RDP-Verbinund auf das gecryptet Laufwerk geschoben habe!

    So kannst du, wenn dein LW nicht gemountet ist zwar das RDP-Menü öffnen dort taucht deine RDP verbindung aber nur die IP auf, wenn man die auswählt und auf verbinden klickt kommt, das die RDP-Verbindung nicht gefunden werden kann!

    So haben sie "nur" die IP, nicht aber irgendwelche Logindaten für den Server!

    Das komplett aus dem Remotemenü zu bekommen, also, dass auch nicht mehr die IP auftaucht hab ich noch nicht hinbekommen.

    Das kansnt du aber mit Teamviewer portable schaffen ;) eifnach immer darüber verbinden und das ganze proggi auf das gecryptet Volumen ;)
    Ihr wollt DarkLight unterstützen? Dann kauft euch über einen dieser Links euren nächsten Account:
    Share-Online.biz - Uploaded.net


Ähnliche Themen

  1. Europas Atomkraftwerke sind nicht sicher genug
    Von delle59 im Forum Umwelt und Gesellschaft
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.10.16, 10:13
  2. TrueCrypt ist angeblich nicht mehr sicher
    Von delle59 im Forum Szene / Hacking
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.15, 14:55
  3. Wie online sicher Kommunizieren?
    Von Dolf92 im Forum Software
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.01.13, 18:09
  4. Passwort knacken, Teile bekannt
    Von F3 im Forum Software
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.12, 01:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •