Bedanken Bedanken:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1



    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    353
    Points
    346
    Level
    6
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social31 days registered250 Experience Points

    Pächter des World Trade Center fordert Milliarden von Airlines

    [FONT=tahoma]9/11-Attentate[/FONT]


    [FONT=tahoma]Pächter des World Trade Center fordert Milliarden von Airlines [/FONT]


    [FONT=verdana][/FONT]
    Brennende Zwillingstürme (am 11. September 2001): Folgen vor Gericht

    [FONT=verdana]Der Streitwert liegt bei rund drei Milliarden Dollar: Der Pächter des zerstörten World Trade Centers verlangt von den Fluggesellschaften eine gigantische Entschädigung. Die Airlines, so sein Vorwurf, hätten bei den Sicherheitschecks geschlampt. Ein Gericht hat die Klage jetzt zugelassen.[/FONT]

    [FONT=verdana]New York - Die Anschläge vom 11. September 2001 beschäftigen weiter die Gerichte. Elf Jahre nach den Terrorattacken stehen den betroffenen Fluggesellschaften Milliardenklagen ins Haus. Der Pächter des damals zerstörtenWorld Trade Centers hat rechtliche Schritte geltend gemacht. Ein Richter ließ die Klagen zu und wies die Einsprüche von American Airlines und United Continental zurück, wie das Gericht am Mittwoch mitteilte. Es geht um gut 2,8 Milliarden Dollar (2,25 Milliarden Euro).

    Die World Trade Center Properties LLC wirft den Fluglinien American und United - inzwischen mit Continental fusioniert - vor, durch Fahrlässigkeit die Anschläge ermöglicht zu haben. Damals waren rund 3000 Menschen gestorben und ein Milliardenschaden entstanden.

    Die Kritik an den Fluglinien ist deutlich: Sie hätten durch mangelhafte Sicherheitskontrollen die 19 Islamisten an Bord gelassen. Eine Klage wurde schon vor vier Jahren eingereicht und beschäftigt seitdem Dutzende Juristen.[/FONT]

    [FONT=verdana]Ursprünglich hatten die Verwalter die Fluggesellschaften sogar auf 8,4 Milliarden Dollar verklagen wollen. Der Richter reduzierte die Summe jedoch auf ein Drittel. Es handelt sich um den Betrag, den die Hafenverwaltung von New York und New Jersey als Eigentümerin des Gebäudes und die Immobilienfirma nur Wochen vor den Anschlägen als Preis für 99 Jahre Pacht vereinbart hatten.[/FONT]

    [FONT=verdana]Versicherung hat bereits gezahlt[/FONT]

    [FONT=verdana]Allerdings schloss sich Richter Alvin Hellerstein nicht der Argumentation der Fluggesellschaften an, dass die Eigentümer der Gebäude schon von den Versicherungen entschädigt worden seien und folglich kein Anspruch mehr bestehen könne. Die Betreiber des zerstörten Gebäudekomplexes hatten von mehreren, auch deutschen, Versicherungen bereits eine Entschädigung von knapp 4,1 Milliarden Dollar erhalten.[/FONT]

    [FONT=verdana]Am 11. September 2001 hatten Islamisten vier Flugzeuge entführt. Die beiden ersten Flugzeuge - American Airlines Flug 11 und United Airlines Flug 175 - wurden in die Türme des World Trade Centers gesteuert und brachten sie zum Einsturz. Eine weitere Maschine stürzte in das Pentagon in Washington. Das vierte Flugzeug zerschellte nach einem Kampf der Passagiere mit den Entführern auf einem Feld.[/FONT]

    [FONT=verdana]Quelle: Spiegel.de[/FONT]
    Geändert von salviner01 (19.12.14 um 17:57 Uhr)
    Ihr wollt DarkLight unterstützen? Dann kauft euch über einen dieser Links euren nächsten Account:
    Share-Online.biz - Uploaded.net


  2. #2

    Registriert seit
    Jan 1970
    Beiträge
    0
    wie tief kann man eigentlich noch sinken???? die mangelnde sicherheit darf ruhig angesprochen werden und die Airlines auch zu trastischen strafen verdonnert werden aber die kohle sollte in dem fall den Hinterbliebenen bzw den wirklich leidtragenden zu gute kommen!!

  3. #3
    Avatar von yeah

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    42
    Points
    33
    Level
    1
    Level completed: 66%, Points required for next Level: 17
    Overall activity: 3,0%
    [FONT=verdana]Versicherungen bereits eine Entschädigung von knapp 4,1 Milliarden Dollar erhalten.[/FONT]
    Es wird immer schöner die können den Hals auch nicht voll bekommen....
    Geändert von salviner01 (19.12.14 um 17:59 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Neuer Panamakanal: Schleusen auf für die Giganten der Meere
    Von delle59 im Forum Umwelt und Gesellschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.16, 13:01
  2. Mobile World Congress
    Von delle59 im Forum Mobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.13, 23:53
  3. Youtube löscht Milliarden Fake-Views
    Von delle59 im Forum Netzwelt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 14:00
  4. Ladbrokes World Darts Championship 2013
    Von Ben Gates im Forum Sonstige Sportarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.12, 05:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •