Bedanken Bedanken:  0
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Avatar von Moriarty



    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    128
    Points
    172
    Level
    3
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 28
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Social100 Experience Points


    Positive A-Probe inÂ*Sotschi: Deutscher DopingsünderÂ*soll Biathlet oder Langläufer sein





    Biathlon in Sotschi (Symbolbild): Dopingverdacht


    Â*





    Es ist der erste Dopingfall von Sotschi - und es trifft das deutsche Team: Laut Medienberichten ist ein Sportler aus dem Biathlon- und Langlaufbereich positiv getestet worden. Die B-Probe soll noch am Freitag geöffnet werden.


    Â*



    Hamburg - Das positiv auf ein verbotenes Mittel getestete Mitglied der deutschen Olympiamannschaft soll aus dem Biathlon- und Langlaufbereich kommen. Das berichten übereinstimmend der Sport-Informations-Dienst und die ARD. Laut der Nachrichtenagentur dpa ist ein Sportler oder eine Sportlerin des Deutschen Skiverbands (DSV) betroffen. Dem DSV gehören die Sparten Biathlon, Ski-Freestyle, Langlauf, Nordische Kombination, Ski alpin, Skicross, Ski-Freestyle und Skispringen an.


    Der Sprecher für die deutschen Biathlon- und Langlauf-Teams, Stefan Schwarzbach, sagte, er sei nicht befugt, die positive Dopingprobe in seinen oder anderen Sportarten zu kommentieren, solange sie nicht bestätigt sei.


    Â*


    Am Morgen hatte der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) verkündet, dass die A-Probe eines Sportlers "ein von der Norm abweichendes Ergebnis erbracht" habe, hieß es in einer Mitteilung des Verbandes. Darüber sei der Verband am Donnerstagabend um 21.30 Uhr (Ortszeit) vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) informiert worden. Der DOSB nannte keinen Namen.


    Â*

    Bislang erst ein deutscher Dopingfall in der Olympia-Geschichte


    Die Öffnung der B-Probe und die Anhörung vor der IOC-Disziplinarkommission seien noch für den Freitag vorgesehen. Danach werde der Chef de Mission, Michael Vesper, über den Stand des Verfahrens informieren. "Die Anhörung könnte am Nachmittag oder frühen Abend stattfinden", sagte Vesper. Bis zum Abschluss der Untersuchungen werde es keine weitere Stellungnahme des IOC geben, sagte eine Sprecherin des Komitees.


    Unklar war zunächst auch, ob es sich um eine falsche Medikation bei der Erkrankung eines deutschen Athleten handelt oder bewusstes Doping gewesen sein könnte. Außerdem wird übereinstimmend von mehreren Medien berichtet, dass es neben dem deutschen noch weitere Dopingfälle gebe.


    Vor der Abreise nach Sotschi hatte Vesper gesagt, dass er sicher sei, dass die deutsche Mannschaft bei den Winterspielen sauber an den Start gehen würde. Es seien nur Sportler nominiert, die nachweislich kontrolliert worden seien. Jeder nominierte Athlet wurde laut Vesper vor den Winterspielen noch einmal unangemeldet getestet, "weil wir nichts unversucht lassen wollen, um für sauberen Sport zu sorgen".


    Das IOC hat bei den Winterspielen in Sotschi die Rekordzahl von 2453 Tests bis zur Schlussfeier am 23. Februar vorgesehen. Ein Großteil der Urin- und Blutkontrollen ist bereits vorgenommen worden. Mehr als 50 Prozent der Tests werden außerhalb der Wettkämpfe durchgeführt. Bei den Winterspielen 2010 in Vancouver gab es einen Dopingfall.


    Der bislang einzige deutsche Athlet, der in der Geschichte der Winterspiele für einen Dopingfall gesorgt hat, war Eishockeyspieler Alois Schloder in Sapporo 1972, der positiv auf Ephedrin getestet worden war, im Nachhinein durch eine Aussage seines Arztes aber rehabilitiert wurde.




    Â*



    max/dpa/sid/AP


    Â*


    Quelle: spiegel.de
    Gestern standen wir noch vor einem Abgrund - heute sind wir einen Schritt weiter.

  2. #2



    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    353
    Points
    346
    Level
    6
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 1,0%
    Achievements:
    Social31 days registered250 Experience Points


    Wird mit sicherheit nicht der letzte Posetive Test sein.


    Â*


    Wird aber erst alles nach Olympa öffentlich gemacht, damit es bei den Spielen nicht so sehr über Doping geredet wird.
    Ihr wollt DarkLight unterstützen? Dann kauft euch über einen dieser Links euren nächsten Account:
    Share-Online.biz - Uploaded.net


Ähnliche Themen

  1. PC-Fritz-Gründer verhaftet
    Von Moriarty im Forum Szene / Hacking
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.14, 21:15
  2. Russland zapft Olympia in Sotschi an
    Von delle59 im Forum Netzwelt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.14, 22:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •