Für die Ferkel unter Euch



Logitech K310: Waschbare Tastatur vorgestellt



Wer im Büro oder daheim vorm Rechner frühstückt, kennt das Problem: eine unbedachte Bewegung und der Frühstückskaffee verteilt sich auf der Tastatur. Nicht so bei der K310 von Logitech - das Eingabegerät ist waschbar. So werden das Entfernen der Tasten und mühsames Reinigen hinfällig.






Der Logitech K310 kann Wasser nichts anhaben. (Bild: Logitech)



Logitech präsentiert mit der K310 eine abwaschbare Tastatur. Mit Ausnahme des USB-Kabels ist das Keyboard wasserresistent und kann bis zu 28 Zentimeter tief untergetaucht werden. Das erlaubt das komfortable Reinigen einer verdreckten Tastatur im Wasserbad. Die Beschriftung der Tastatur soll sich laut Hersteller dank Laserdruck und UV-Beschichtung dabei nicht ablösen. Drainagen-Löcher an der Rückseite der Tastatur sollen zudem für ein schnelles Trocknen der Tastatur sorgen. Nach dem Waschvorgang soll die Logitech K310 dann wieder wie neu aussehen.



[media]http://www.youtube.com/watch?v=_H_DFeMZHng[/media]



USB-Tastatur mit Nummernblock und Hot Keys



Bei der Logitech K310 handelt es sich um eine Volltastatur inklusive F-Tasten und Nummernblock. Zudem stehen dem Nutzer 12 sogenannte Hot Keys zur Verfügung. Über diese kann er bestimmte Applikationen aufrufen oder die Lautstärke des Rechners regeln. Kompatible ist die Tastatur mit Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Zum kommenden Windows 8 macht Logitech keine Angaben. Verbunden mit dem Computer wird die Logitech K310 via USB, eine Treiber-Installation ist nicht erforderlich.

Die Logitech K310 ist laut Hersteller ab Oktober im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung von Logitech lautet 39,99 Euro.

Neben der K310 hat Logitech mit dem Solar Keyboard K750 eine weitere ungewöhnliches Tastatur in seinem Portfolio. Einen ausführlichen Testbericht zum Logitech Solar Keyboard K750 finden Sie
hier.

Weitere Informationen zum Thema, Videos und Downloads finden Sie auf der
nächsten Seite.



www.netzwelt.de