Bedanken Bedanken:  0
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Awards:
    Posting Award
    Avatar von delle59




    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.108
    Points
    6.782
    Level
    54
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 168
    Overall activity: 51,0%
    Achievements:
    SocialRecommendation Second Class7 days registered5000 Experience PointsOverdrive

    Australier gewinnt Prozess gegen Google

    Australier gewinnt Prozess gegen Google
    Ein Australier klagte vor dem Supreme Court des australischen Staats Victoria, weil er sich durch Ergebnisse der Suchmaschine von Google, die ihn in unberechtigt in Zusammenhang mit Verbrechern brachten, verleumdet fühlte. Der oberste Gerichtshof von Victoria fällte nun ein Urteil zugunsten des Klägers.

    Milorad "Michael" Trkulja lebt seit über 40 Jahren in Australien und wurde 2004 in einem Restaurant von Unbekannten angeschossen. Die Tat, die bis heute nicht aufgeklärt werden konnte, sorgte für einiges Aufsehen, da der serbisch-stämmige Trkulja in seiner Gemeinde einen durchaus prominenten Status inne hatte. Australische Medien berichteten damals, dass der Australier in keinen Zusammenhang mit der Verbrecherwelt gebracht werden könne. Dennoch weigerte sich Google 2009, die Ergebnisse zu entfernen. Der Geschädigte klagte und bekam Recht. Ob Google in Berufung geht ist noch unklar.

    Kurios ist in diesem Zusammenhang, dass sich Trkulja vorher bereits mit einer gleichen Klage gegen die Suchmaschine von Yahoo, Yahoo7, durchsetzen konnte und einen Schadensersatz in Höhe von 241.000,- Australischen Dollar (circa 193.000,- Euro) für sich erstritt. Dieser Präzedenzfall hätte Google durchaus einen Hinweis auf die Erfolgschancen vor Gericht geben können. Dennoch ließ es das Unternehmen auf ein Gerichtsverfahren ankommen und argumentierte, dass die Suchergebnisse mit Hilfe automatisierter Ablaufe erstellt würden, auf die es keinen Einfluss nehmen könne. Dem stimmte der Supreme Court zwar zu, führte aber primär dagegen an, dass Google spätestens seit der Beschwerde Trkuljas hätte reagieren können. Dies, so die Richter weiter, gelte aber ausschließlich für die entsprechende Bildersuche, da der Kläger für die Web-Suche eine formal falsche Klage eingereicht habe.

    Ungleich prominenter ist ein ähnlicher Fall in Deutschland. Bettina Wulff, Frau des früheren Bundespräsidenten Christian Wullf, führt derzeit eine Klage gegen Google, da bei Suchergebnissen mit ihrem Namen automatisch weitere Begriffe wie "Escort" auftauchten und sie sich dadurch ebenfalls verleumdet sieht. Hier argumentiert Google nun, ebenfalls keinen Einfluss darauf zu haben, da die Autovervollständigung eben diejenigen Suchbegriffe wiedergebe, die auch die tatsächlichen Suchbegriffe der Nutzer gewesen seien. Das Urteil aus Australien, das auch die Rechtsanwälte von Bettina Wulff wohlwollend zur Kenntnis genommen haben dürften, könnte also durchaus auch im deutschen Verfahren zur Argumentation kommen.
    Quelle

    Ist doch mal interessant zu sehen das "Gogglegesetze" nicht überall gleich sind, hier wird gestritten bis Blut läuft, siehe den Fall Bettina Wulff,
    es geht auch anders wie man sieht. :bunny:
    Ich bin fest davon überzeugt, daß es für den Tonfilm einen Markt gibt.
    Thomas Alva Edison (1847 - 1931)
    [Regeln] News-Bereich


  2. #2
    Avatar von Dolf92


    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    136
    Points
    153
    Level
    3
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 47
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered100 Experience Points
    Na hoffentilch geht das ganze nicht in die falsche Richtung O.o
    Wenn jeder klagt was bleibt dann von Google noch übrig.
    Wenn ich meinen Namen in Google eingebe, kommen auch sehr fragwürdige sachen im zusammenhang mit meinem Namen.
    Aber mir ist egal, weil die wo mich kennen wissen das es nicht so ist.

    Beim Australier ist es halt blöd gelaufen
    "Niemand ist hoffnungsloser versklavt als die, die fälschlich glauben frei zu sein."
    Johann Wolfgang von Geothe - 1749-1832

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.01.15, 09:15
  2. Google-Alternativen verzichten auf Nutzerdaten
    Von delle59 im Forum Netzwelt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.14, 11:12
  3. Google-Downloadsuche
    Von Struppi im Forum Off Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.11.13, 07:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •