Bedanken Bedanken:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Awards:
    Posting Award
    Avatar von delle59




    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.133
    Points
    6.828
    Level
    54
    Level completed: 39%, Points required for next Level: 122
    Overall activity: 46,0%
    Achievements:
    SocialRecommendation Second Class7 days registered5000 Experience PointsOverdrive

    Sony reicht Patent für Gebrauchtspielsperre bei Playstation ein

    Playstation
    Sony reicht Patent für Gebrauchtspielsperre ein
    Künftig könnten eine Spiele-Disc und eine bestimmte Konsole untrennbar verknüpft und der Weiterverkauf von Games somit unmöglich sein. Sony hat für ein entsprechendes System einen Patentantrag gestellt - er könnte bei der nächsten Playstation relevant werden.


    Sixaxis Controller (Bild: Sony)
    Im September 2012 hat Sony Computer Entertainment (SCE) beim United States Patent and Trademark Office einen jetzt veröffentlichen Patentantrag eingereicht, der den Weiterverkauf von Spielen unterbinden könnte. In dem Schriftstück beschreibt Sony ein Verfahren, bei dem ein Code auf dem Datenträger mit einem Code etwa auf einer Konsole zusammen die Spielmöglichkeit ergeben.

    Der Trick: Der Code auf dem Datenträger kann durch elektromagnetische Wellen geändert werden - aus einem neuen Spiel würde so, technisch gesehen, ein gebrauchtes. Und bei dem könnten Sony oder sonstige Publisher oder Entwickler verhindern, dass es beispielsweise auf einer anderen Konsole verwendet werden kann - auch ohne Internetverbindung.

    Auch andere Arten von Lizenzeinschränkungen sind denkbar, etwa das nachträgliche Gewähren von bestimmten Zugriffsrechten, beispielsweise das Freischalten eines Demomodus, der dann gegen Bezahlung wieder in die Vollversion umgewandelt wird. Wie genau die entsprechenden Codes auf dem Datenträger gespeichert und wie sie geändert werden, beschreibt der Patentantrag nicht - denkbar ist unter anderem der Einsatz von NFC-Technologie.

    Es ist vorstellbar, dass Sony bei seiner nächsten Konsole ein wie im Patent beschriebenes Verfahren verwendet, um sich gegen Schwarzkopien und gegen den Handel mit gebrauchten Spielen zu wehren, der die Entwickler und Publisher in den vergangenen Jahren finanziell hart getroffen hat.
    Quelle
    Ich bin fest davon überzeugt, daß es für den Tonfilm einen Markt gibt.
    Thomas Alva Edison (1847 - 1931)
    [Regeln] News-Bereich


  2. #2

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    133
    Points
    91
    Level
    1
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 9
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered
    die haben doch einen am baum bei sony!!!

    also kann ich dann ja nicht mal mehr mit einen bekannten meine spiele untereinander tauschen...was soll das bitte?sollte sich das bewahrheiten können se sich ihre neue ps klemmen...

  3. #3
    Avatar von MrLink



    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    215
    Points
    69
    Level
    1
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 31
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Social7 days registered250 Experience Points
    Mal ehrlich welches Sicherheitssystem wurde dauerhaft nicht entfernt oder umgehbar gemacht ???
    Mache mir da keinen Kopf drum.
    Aber mal ehrlich Hartz4 Menschen sind dadurch ja noch mehr eingeschränkt.
    Videospiele sind also in der Zukunft nur noch für die High Society kaufbar oder wann ???
    Man ohne uns wäre die PS 1 nie so oft verkauft worden Ihr Vollpfosten von Sony !!!

    Ich bin arm, also macht mich nicht zum Kriminellen & Dieb

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.01.15, 13:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.13, 11:14
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.13, 12:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •