Source Code Pro 1.009

Neue entwicklerfreundliche Schrifttype von Adobe

Eine besonders für Entwicklerbelange geeignete Schrifttype stellt Adobe mit dem quelloffenen OpenType-Font "Source Code Pro" zur Verfügung. Die unter der Führung des Designers Paul D. Hunt entwickelte Schrift hat eine feste Zeichenbreite, die für eine übersichtliche und auf einen Blick erfassbare Darstellung von Einrückungen und Spaltenanordnung in Code-Editoren praktisch unumgänglich ist. Für ein gleichmäßiges Schriftbild sorgen zudem Feinheiten bei der Gestaltung von normalerweise schmalen Buchstaben wie dem "I" oder breit ausfallenden Zeichen wie dem "W".


Normalerweise sehr ähnliche Zeichen unterscheiden sich deutlich voneinander.
Bildquelle:Adobe

Auch wurde Wert darauf gelegt, dass sich ähnliche Zeichen leicht voneinander unterscheiden lassen, wie das große "I" vom kleinen "l" oder der Großbuchstabe "O" von der Ziffer Null. Gerade in Code häufig verwendete und meist eine besondere Bedeutung habende Zeichen wie die verschiedenen Klammerntypen, Punkte oder mathematische Zeichen sind ausgeprägter gestaltet worden. Auf unter Entwicklern beliebte Bitmap-Varianten der Fonts wurde verzichtet, um eine optimale Darstellung auch auf Retina-Displays oder unter Clear Type und anderen Schriftglättungstechniken zu gewährleisten.


Optimal auf Entwicklerbedürfnisse ausgelegt ist die quelloffene Schrift "Source Code Pro" von Adobe Vergrößern
Bild: Adobe

Sechs verschiedene Schriftstärken (ExtraLight, Light, Regular, Semibold, Bold, Black), jeweils im OpenType- und TrueType-Format, enthält das Schriftenpaket, das sich kostenfrei bei Sourceforge herunterladen lässt. Zum Einbinden in Webseiten werden die Schriften auch über die Adobe-Services Edge Web Fonts und Typekit angeboten, aber auch über vergleichbare Dienste wie WebINK und Google Web Fonts. Wer sich an einer Modifikation der Fonts versuchen möchte, findet die die unter der Sil-Open-Font-Lizenz 1.1 stehenden Quelldateien auf GitHub.
Quelle

Siehe dazu auch:

Freier Font von Adobe


Die Adobe-Schrift Source Sans Pro.